Kurzgeschichten gesucht - Edition Paashaas Verlag

Edition Paashaas Verlag
Edition Paashaas Verlag
Direkt zum Seiteninhalt
Kurzgeschichten gesucht

Anthologie Weihnachten 2019
- 29.08.2019: Die Entscheidung ist gefallen! Diese Geschichten haben es in das Buch geschafft. Wir begeben uns jetzt an die Korrektur:
Andreas Niggemeier: Elsa kommt mit
Anja Kubica: Snowball und der Weihnachtsmann
Björn Wulkop: Niko-Laus und Dezem-Bär
Bettina Hartig: Das habe ich nicht verdient
Dieter Kleffner: Im Jahr der Krähe
Dörte Müller: Ein Hundeschicksal
Erich Carl: Weihnachtswunsch, unerfüllt
Karin Beier: Weihnachten im Zirkus
Laura-Luisa Neitz: Das ist ja wohl ein Witz
Laura-Luisa Neitz: Der Kratzbaum
Manuela Klumpjan: Arbeiten an Weihnachten
Margit Günster: Mäuseweihnacht
Margit Günster: Eine kleine Katze im Advent
Margret Küllmar: Als die Tiere Weihnachten feierten
Martina Eberle: Frohe Weihnachten, Daggy!
Michaela Lipp: Weihnachten
Peter J. Scholz: Auf den letzten Drücker
Philine Ebert: Hundeweihnacht
Raymonde Graber: Lucky
Uwe Berger: Trixi
Veronika M. Dutz: Das angesengte Schnurrhaar
Wilhelm Maria Lipp: Angst
Wolfgang Rödig: Heiligabend mit Karlo
Wolfgang Rödig: Marthas Weihnachtsausflug

- 16.08.2019: Die Einsendefrist ist abgelaufen! Wir werten nun aus und melden uns dann bei den glücklichen Teilnehmern

Ausschreibung: Kurzgeschichten gesucht - Thema:  
Ein Tier an Weihnachten
 
Der Edition Paashaas Verlag sucht Autoren und Newcomer für eine Anthologie zum Thema Tiere und Weihnacht

Wir suchen unterhaltsame Begebenheiten mit einer gehörigen Portion Herzlichkeit.  
Alles ist erlaubt; Hauptsache, es bringt die Leser in tierische Weihnachtsstimmung ...

Die  Geschichten sollten fröhlich, unterhaltsam und/oder auch  lustig-spannend sein, jedoch nicht pornografisch, politisch oder  religiös. Alle Geschichten sollen sich mit dem Thema Weihnachten beschäftigen und ein Tier als Hauptcharakter haben.  
 
Bitte senden Sie uns Ihre Geschichte ausschließlich per Email als DIN A4-Word-Datei.
Jede  Geschichte sollte mindestens 5000 und maximal 20000 Zeichen inklusive  Leerzeichen umfassen, also ca. 3 - 10 DIN A4 Seiten und noch nicht in  einem anderen Buch erschienen oder irgendwo im Internet veröffentlicht  sein.
Es können diesmal auch Gedichte eingereicht werden. (Zeichenzahl ist hier beliebig!)

Die besten Einsendungen werden in der Anthologie veröffentlicht.
Pro Autor dürfen ab sofort bis zum 15.08.2019 maximal  zwei Texte eingereicht werden; entscheidend für die Aufnahme in die  Anthologie ist allein die Qualität des jeweiligen Textes, nicht seine  Länge. Nach der Auswahl durchlaufen alle Geschichten, die gedruckt  werden sollen, ein ausführliches Lektorat. Um die korrekte  Rechtschreibung und Gestaltung kümmern wir uns, also keine Angst vor  Fehlern, auf die Handlung kommt es an ... Dennoch wäre es gut, wenn Sie  wenigstens ein Mindestmaß an korrekter Rechtschreibung aufbringen :-).

Ein  Honorar kann für den Abdruck leider nicht gezahlt werden, aber jeder  veröffentlichte Autor kann mehrere Exemplare zum Autorenrabatt (20 % auf  den Verkaufspreis) erwerben sowie unter der Rubrik ›Autoren‹ auf der  Seite des Edition Paashaas Verlages auf sich und seine Werke aufmerksam  machen.  

Freiexemplare können bei diesem Projekt jedoch nicht herausgegeben werden an die Autoren.

Mit der Einsendung Ihrer Geschichte erklären Sie sich ausdrücklich auch mit der Veröffentlichung einverstanden.

Die Veröffentlichung ist für November 2019 geplant.
Ein Kindle-Ebook wird zu diesem Zeitpunkt ebenfalls veröffentlicht.

Ihre Kurzgeschichten richten Sie bitte an: klumpjan@verlag-epv.de mit dem Betreff: Weihnachtstier

Ich freue mich auf Ihre Einsendungen.
Alle Infos zu unserem Verlag und unseren bisherigen Veröffentlichungen finden Sie auf www.verlag-epv.de

Bild: Pixabay
Heiter bis köstlich
16.04.2019: Das Buch ist gerade in den Druck gegangen!

Autoren-Vorbestellungen sind ab sofort unter Angabe der kompletten Adresse möglich!
Bitte an info@verlag-epv.de senden! Weitere Infos wurden per Email an die Autoren verschickt.
:::::::::::::::::::::::::::::
Die Entscheidung ist gefallen: Diese Geschichten schaffen es ins Buch, aufgepeppt mit zahlreichen Rezepten:

Anna Noah: Baozi des Zorns
Bettina Schneider: Japanisch essen
Caroline Raven: Eine bitter-süße Lehre
Dorothea Möller: Zuckerguss und Liebesperlen
Gudrun Riefer: Meine dicke Freundin
Gudrun Riefer: Kaffee
Halina Monika Sega: Tödliches Kaffeekränzchen
Harry Michael Liedtke: Hinterwälder Kirsch
Kay Ganahl: Daddy isst
Laura-Luisa Neitz: Die Geburtstagstorte
Christina Stöger: Liebe geht durch den Magen
Marion Nevoigt: Fedderwardersiel-Kuchen
Olaf Lahayne: Locusta migratoria
Manuela Klumpjan: Französisch kochen
Peter Splitt: Ein Mordsumtrug
Peter J. Scholz: Gasthaus zur “Letzten Einkehr“
Petra E. Schumann: Schmerzlose Freiheit
Rainer Franke: Der Zaubertrunk
Raymonde Graber: Das Geburtstagsfest
Renate Habets: Reis nach Rezept
Rita Falkenstein: Ernährungskonflikt
Rüdiger Schulte: Mao, Swingmusik und Wasserkastanien
Inga Kess: Schwobekoschd
Susanne Plitzko-Sié: Echt scharf!
Veronika M. Dutz: Weiß und unvergleichlich
Volker Kosznitzki: Bottroper Currywurst
Wolfgang Rödig: Ein Mordsgetränk
Bjørn Wulkop: Das Märchen vom Bild im Gasthaus
Achtung: Die Einsendefrist ist abgelaufen! Wir prüfen nun, wer es ins Buch geschafft hat. Viel Glück!
Ausschreibung: Kurzgeschichten gesucht - Thema:  Heiter bis köstlich
 
Der Edition Paashaas Verlag sucht Autoren und Newcomer für eine Fortsetzung unserer beliebten "Heiter bis wolkig"-Reihe.  

Diesmal liegt der Schwerpunkt im Bereich "Speisen und Getränke".
Wir suchen unterhaltsame Begebenheiten mit einer gehörigen Portion Genuss.  Liebesgeschichte? Tiergeschichte? Mord?
Alles ist erlaubt; Hauptsache, es bringt den Lesern Appetit!

Die  Geschichten sollten fröhlich, unterhaltsam und/oder auch  lustig-spannend sein, jedoch nicht pornografisch, politisch oder  religiös. Alle Geschichten sollen sich mit dem Thema Essen bzw.  Getränke beschäftigen. Gerne darf auch das entsprechende Rezept  beigefügt werden!
 
Bitte senden Sie uns Ihre Geschichte ausschließlich per Email als DIN A4-Word-Datei.
Jede  Geschichte sollte mindestens 5000 und maximal 20000 Zeichen inklusive  Leerzeichen umfassen, also ca. 3 - 10 DIN A4 Seiten und noch nicht in  einem anderen Buch erschienen oder irgendwo im Internet veröffentlicht  sein.
Es können diesmal jedoch KEINE Gedichte eingereicht werden.

Die besten Einsendungen werden in der Anthologie veröffentlicht.
Pro Autor dürfen ab sofort bis zum 31.01.2019 maximal  zwei Geschichten eingereicht werden; entscheidend für die Aufnahme in  die Anthologie ist allein die Qualität des jeweiligen Textes, nicht  seine Länge. Nach der Auswahl durchlaufen alle Geschichten, die gedruckt  werden sollen, ein ausführliches Lektorat. Um die korrekte  Rechtschreibung und Gestaltung kümmern wir uns, also keine Angst vor  Fehlern, auf die Handlung kommt es an ... Dennoch wäre es gut, wenn Sie  wenigstens ein Mindestmaß an korrekter Rechtschreibung aufbringen :-).

Ein  Honorar kann für den Abdruck leider nicht gezahlt werden, aber jeder  veröffentlichte Autor kann mehrere Exemplare zum Autorenrabatt (20 % auf  den Verkaufspreis) erwerben sowie unter der Rubrik ›Autoren‹ auf der  Seite des Edition Paashaas Verlages auf sich und seine Werke aufmerksam  machen.  
Freiexemplare können bei diesem Projekt jedoch nicht herausgegeben werden an die Autoren.

Mit der Einsendung Ihrer Geschichte erklären Sie sich ausdrücklich auch mit der Veröffentlichung einverstanden.
Die Veröffentlichung ist für Mai/Juni 2019 geplant.
Ein Kindle-Ebook wird zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls veröffentlicht.

Ihre Kurzgeschichten richten Sie bitte an: klumpjan@verlag-epv.de mit dem Betreff: Heiter bis köstlich.

Ich freue mich auf Ihre Einsendungen.
Alle Infos zu unserem Verlag und unseren bisherigen Veröffentlichungen finden Sie auf www.verlag-epv.de

Bild: Pixabay
Created with
WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt