Reise - Edition Paashaas Verlag

Edition Paashaas Verlag
Edition Paashaas Verlag
Direkt zum Seiteninhalt
Reise

Von huren und gekochten eieren
Deutsch-Niederländische Missverständnisse
Warum lernst du holländisch? Das versteht man doch auch so!

Bei  vielen Worten mag das stimmen, aber manchmal klingt etwas gleich, wird  ähnlich geschrieben, aber bedeutet dann etwas ganz anderes. So heißt  deftig im Niederländischen vornehm, ein beest ist ein süßes Tier und  wenn eine Niederländerin ihren Mann bekocht, denkt der garantiert nicht  mehr ans Essen…

Es geht in diesem Wörterbuch um die feinen Unterschiede mit großer Bedeutung.
Mehr  als 250 Begriffe und viele liebevolle Anekdoten zeigen, wo die  Fettnäpfchen in beiden Sprachen sind. Was eigentlich nur ein etwas  anderes Wörterbuch werden sollte, hat sich beim Schreiben zu einer  liebevollen Hommage an die Niederlande, deren Menschen und deren Sitten  und Gebräuche entwickelt. Die einzelnen Begriffe werden in einer  fortlaufenden Geschichte erklärt, mit ein wenig Hintergrund gefüllt und  mit Selbsterlebtem aufgelockert. Das Buch ist in mehrere Abschnitte  unterteilt – von Zwischenmenschlichem über Drogen bis hin zu Flüchen und  Religion. Eine alphabetische Liste zum schnellen Nachschlagen gibt es  ebenso wie typische Bilder, die den Text belegen.

Unterhaltsam und lehrreich – ein Ratgeber für alle, die Holland nicht nur lieben, sondern auch verstehen wollen.


Von huren und gekochten eieren (3. Auflage 2015)
Bücher
Manuela Klumpjan
3. aktualisierte Auflage 2/2015
Edition Paashaas Verlag (EPV)
ISBN 978-3-9813928-2-1, Paperback, 156 Seiten

Deutsch-Niederländische Missverständnisse
Warum lernst du holländisch? Das versteht man doch auch so!
Sofort verfügbar
10.95 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Hauptsache Wandern
Wandern!  Die Natur bewundern, Gottes großes Werk bestaunen, zu sich selbst  finden, sein Leben einmal nicht von Anderen leben zu lassen ...
Es  gibt zahlreiche Gründe, auf Wanderschaft zu gehen. Ungeachtet aller  Anstrengungen und Unsicherheiten wagen seit ewigen Zeiten viele Menschen  den Schritt ins Unbekannte. Zu verlockend ist die Aussicht auf neue  Perspektiven und Einsichten. Manfred Sallatzkat hat ebenfalls eines  Tages die Wanderlust gepackt – und es war ihm ein Bedürfnis, darüber zu  schreiben.
In zwei großen Touren hat er seinen ganz persönlichen  Jakobsweg beschritten. Mit Inbrunst, Gefühl und Humor schildert der  Gladbecker seine mannigfaltigen Eindrücke, seine in vielerlei Hinsicht  Atem beraubenden Erlebnisse und seine Beweggründe, sich einer solchen  Herausforderung zu stellen.

Manfred Sallatzkats Buch ist mehr  als ein bloßer Reisebericht. Es ist ein Werk, das Unentschlossenen einen  Anstoß gibt, die eigene kleine Welt zu verlassen. Ein Werk, das Mut  macht, aus dem Alltagstrott auszubrechen. Das aufzeigt, dass man nie  aufhört zu lernen und in jedem Alter seinen persönlichen Horizont  erweitern kann. Dass es da draußen mehr spannende Dinge gibt, als man  ahnt. Dass man sich im Leben immer neue Ziele setzen muss, wenn man  nicht sang- und klanglos eingehen will wie eine Zimmerpflanze! Die  Quintessenz dieses außergewöhnlichen Wanderbuches ist gar nicht einmal  so schwer herauszulesen. Wir Menschen haben so vieles, wofür wir dankbar  sein sollten – aber wir müssen eben auch die Energie aufbringen, sie zu  erspüren, zu entdecken, zu enträtseln und zu ergründen. In diesem  Sinne: Frisch auf!

Enthält die Etappen:
Rheine – Passau (840 Kilometer)
Schmalkalden – Basel (600 Kilometer)


Hauptsache Wandern
Bücher
Hauptsache Wandern
Manfred Sallatzkat
978-3-942614-81-8
Format: 14,8 x 22,0 cm, Paperback
Sofort verfügbar
13.90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Das Haus am Leuchtturm
Ein unverhofftes Erbe wird für die alleinerziehende Mutter Aenne zur  Bewährungsprobe. Eine Fahrt auf die Insel ihrer Kindheit entwickelt sich  zu einer alles verändernden Reise in die eigene Vergangenheit, die der  jungen Frau und ihrer Tochter nicht nur neue Perspektiven, sondern ein  ganz neues Leben bringt.

Romantisch mit einem Hauch Dramatik und  in sinnliche Worte gefasst, verführt die Autorin Undine Klipstein ihre  Leser in diesem Debütroman auf einen Ausflug zu einer Insel, die keinen  Namen benötigt..., denn

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben."
(Hermann Hesse)


Es  handelt sich um den Debütroman der Hattinger Autorin, indem sie ihre  ganze Liebe zur Insel Texel eingearbeitet hat, obwohl die eigentliche  Insel des Romans keinen Namen hat.


Das Haus am Leuchtturm
Bücher
Undine Klipstein
ISBN 978-3-942614-02-3
180 Seiten, Paperback, Format: 15 x 22 cm
Sofort verfügbar
13.20 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Die Flucht des Physikers
Henning ist leidenschaftlicher Segler und überzeugter Physiker.
Sein ganzes Leben richtet sich nach den Regeln der Physik - verständlich, erklärlich und widerspruchsfrei. Ein gesundes Maß an Chaos und eine gehörige Portion Glück begleiten ihn stets auf seinen Segeltörns.
Doch gelingt es ihm auch, so seinen Todfeind zu besiegen?
Auf der Flucht vor dem Mann mit dem zur Hälfte verbrannten Gesicht gerät er von einem Segler-Abenteuer ins nächste und findet auf seiner Reise um die Welt genügend Möglichkeiten, die Gesetze der Physik zu hinterfragen.
Ein spannendes Segelabenteuer mit packenden Krimi-Elementen und einem humorvollen Ausflug in die Gedankenwelt eines Physikers.

Die Flucht des Physikers
Bücher
Ein Segelabenteuer

Horst Stütze
Edition Paashaas Verlag (EPV)
ISBN 978-3-9813928-4-5,
Paperback, 184 Seiten
1. Auflage (4. November 2010)
Sofort verfügbar
12.99 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Created with
WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt